Der Blancco Network Device Eraser, eine zum Patent angemeldete Technologie, wurde für das vollständige Löschen von sensiblen Daten, wie z. B. Netzwerkkonfigurationen, IP-Adressen, Cache-Dateien, Anmeldedaten und Nutzerinformationen, von Netzwerk-Switches und Routern entwickelt. Damit gehört das zeitaufwendige manuelle Zurücksetzen von Geräten auf die jeweiligen Werkseinstellungen der Vergangenheit an.


woman server room

Zentrale Vorteile der Software Blancco Network Device Eraser

  • Deutliche Steigerung des Löschdurchsatzes bei gleichzeitiger Senkung der Arbeitskosten
  • Sicheres Löschen von Cisco-Switches und -Routern gemäß NIST-Clear-Standard (Betriebssystem des Geräts bleibt erhalten) oder NIST-Purge-Standard (vollständige Löschung, einschließlich Betriebssystem)
  • Einheitliches Löschverfahren für alle Cisco-Gerätemodelle
  • Automatisches Umgehen des Passwortschutzes bei Cisco-Geräten, bei denen das voreingestellte Passwort geändert wurde
  • Gleichzeitiges und automatisches Löschen mehrerer Cisco-Geräte auf einmal, einschließlich Bestätigung des Löschvorgangs und der Ausgabe eines Löschzertifikats

Sichern Sie sich Ihre KOSTENLOSE Testversion Data Erasure & Diagnostics für ITAD-Anbieter

Und erfahren Sie mehr über den Blancco Network Device Eraser.

Legen Sie noch heute los

network switches

Die erste Technologie ihrer Art: automatisiertes Löschen von Netzwerkgeräten nach NIST-Standard

Bis dato gab es kein effizientes Verfahren zum Löschen sensibler Informationen – wie z. B. Netzwerkkonfigurationen, IP-Adressen sowie Anmelde- und Nutzerdaten – von Netzwerk-Switches und Routern.

Der Blancco Network Device Eraser ist der erste seiner Art auf dem Markt. Damit ist es möglich, Cisco-Switches und -Router gemäß NIST-Standard zu löschen, den Passwortschutz zu umgehen und einen Nachweis über die erfolgte Löschung zu erbringen.

Dank des Blancco Network Device Eraser können Sie Ihren Unternehmenskunden eine weitere branchenführende Lösung anbieten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, solche Geräte ohne Angst vor Datenverlust weiterzuverkaufen.

Keine andere Datenlöschsoftware verfügt über so viele Zertifizierungen

Die Datenlöschlösungen von Blancco wurden weltweit von mehr als 15 staatlichen Stellen und führenden Prüforganisationen geprüft, zertifiziert, zugelassen und empfohlen. Keine andere Datenlöschsoftware bietet eine derart umfassende Compliance mit den strengen Vorschriften und Anforderungen von Behörden und Prüfstellen.

Unsere Zertifizierungen im Überblick

Technische Spezifikationen des Blancco Network Device Eraser


  • Erfüllt die Löschstandards NIST Clear und NIST Purge
    • Beim Löschen nach NIST-Clear-Standard bleibt das Betriebssystem erhalten, was eine sofortige Wiederverwendung des Geräts ermöglicht
    • Beim Löschen nach NIST-Purge-Standard werden alle Daten vollständig entfernt, um das Gerät anschließend zu vernichten, zu recyceln oder um das Betriebssystem neu zu installieren
  • Unterstützt die automatische Passwortumgehung
  • Kann mehrere Geräte gleichzeitig löschen
  • Unterstützt Hot-Plugging-Geräte
  • Tragbar – keine Installation erforderlich
  • Sowohl als Version mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI) als auch mit Befehlszeile erhältlich
  • Verbesserte Prozesssteuerung durch Statusanzeige aller angeschlossenen Geräte während des Löschvorgangs

Cisco-Netzwerkgeräte mit folgenden Betriebssystemen:

  • IOS-Geräte (Versionen 12.2J, 12.4JAL, 15.4M)
  • NX-OS-Geräte (Versionen 6.0, 9.2)

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Informationen zur Unterstützung weiterer Geräte und Plattformen benötigen.

  • Erstellt automatisch nach jedem Löschvorgang einen digital signierten Löschbericht
  • Bericht enthält Informationen wie Seriennummer des Routers oder der Switches sowie weitere Hardwareangaben
  • Unterstützt sowohl das lokale Speichern von Löschberichten als auch deren Übermittlung über das Netzwerk an die Blancco Management Console (BMC)
  • Manipulationssichere Löschberichte sorgen für Compliance mit Datenschutzstandards und -vorschriften
  • Verfügbare Ausgabeformate: CSV, PDF und XML
  • Windows 10 oder Windows Server 2016
  • Blancco Management Console – Cloud-Account oder lokale Installation der BMC
  • BNDE-Lizenzen und eine aktive
  • Erstellung eines 100 % zertifizierten und manipulationssicheren Audit-Trails
  • Die digital signierten und manipulationssicheren Berichte können in externe Datenbanken oder in einen zentralen Cloud-Speicher (Blancco Management Console) exportiert werden
  • Verfügbare Berichtsformate: XML, CSV und PDF